Freitag, 7. Mai 2010

Es ist daaaaa :-)

Nachdem ich den ganzen Tag auf den Paketboten gewartet habe war es um halb fünf endlich soweit: Es klingelte und kurz darauf hielt ich das Objekt meiner Begierde in Händen :-)
Wow, das Öffnen birgt ja schon (angenehme) Überraschungen, das Paket ist super praktisch und liebevoll organisiert! Da hast du dir aber eine Menge Arbeit gemacht, vielen Dank Coco!
Beim Durchstöbern haben es mir dann 4 Schätze angetan, von denen hier die Fotos folgen:


Wunderschöne Erdbeerohrringe von Susanne (Nordseebeads). Die sind wirklich suuuupersüß!


Hübsche grüne Ohrringe von Coco, die kommen gerade recht, mir fehlte schon einige Zeit ein hübsches Paar grüne Ohrringe :-)

Dann noch ein super schnuckeliger Ringaufsatz von ArteP. Ich habe schon zwei superschöne aus einem schönen Tausch mit ihr, aber diese Schildkröte hat mich so angelacht dass ich sie aus dem Paket befreien musste ;)

Und schließlich noch eine tolle Kette von Gaby. Ein bestickter Seidenkokon, der so richtig schön orientalisch ausschaut :-)

Ich werde gleich noch eine Mail an Coco schreiben mit den Sachen die ich ins Paket legen werde und ich hoffe dass ich es morgen noch zur Post schaffe. Ich versuche es auf jeden Fall, aber wenn es nicht klappt wandert das Paket auf jeden Fall am Montag weiter.

Zum Schluss habe ich noch eine Frage an euch: Viele haben ihre Schmuckstücke alle superschön verpackt in Organzasäckchen oder Stoffbeutelchen oder sogar hübsche Papierschachteln. Ich hatte auch daran gedacht, aber schließlich meine Sachen für das Starterpaket in durchsichtigen Plastikbeutelchen verschickt, damit man gleich sieht was darin ist, ohne erst ein Säckchen aufzumachen oder so. Ich finde beide Varianten haben ihren guten Grund (Ästhetik gegen Pragmatik), wie seht ihr das? Welche Version ist euch lieber?

Ganz liebe Grüße,
Dany

EDIT: Hier kommt nun doch schon die Nummer, mir ist eingefallen dass ich sie bei einer Online-Frankierung ja doch schon vorher habe :-) Bei DHL mit der Nummer 962043910874

Kommentare:

  1. Ich bin auch hin-und hergerissen, aber eigentlich eher (gerade bei Schmuck) der Typ fürs Äthestische...

    AntwortenLöschen
  2. Ich mags auch eher ästhetisch, hab aber beim versenden eher praktisch gedacht, und geglaubt alle wollen gleich sehen was drin ist.Hm....tsja, wie soll man es machen??

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Dany,

    schöne Sachen hast du dir ausgesucht.
    Gabys Kette gefällt mir auch richtig gut.
    Schön das dir meine grünen Ohrringe gefallen. Viel Freude damit!

    ich muß sagen wegen der Verpackung bin ich auch zwiegespalten.
    Ich finde ja die Organzasäckchen schick und praktisch, nur leider sind meine Glassachen darin nicht besonders geschützt.
    Für ein Wanderpaket finde ich es auf jeden Fall sinnvoll keine *Geschenkverpackung* zu nehmen, die man immer erst aufpfriemeln muß um zu sehen was darin ist. Das ist unpraktisch, finde ich!

    LG Coco

    AntwortenLöschen
  4. mei, die schildi is ja süss!!!! tolle sachen hast du dir ausgesucht :-)

    was deine frage betrifft: klar, für die optik sind schöne verpackungen natürlich vorteilhaft, für mich persönlich ist es bei einem wanderpaket egal, denn ich muss eh alles aus den verpackungen nehmen und mal kurz befummeln und streicheln *hüstel*

    glg, daniela

    AntwortenLöschen
  5. Ich freue mich sehr, dass Dir meine Kette gefällt :-)!!!

    Ich bin bei Wanderpaketen eher für's praktische, denn die schönen Verpackungen sind nach einer Weile (und ständigem Auf und Zu) auch oft nicht mehr sooo ansehnlich.

    Liebe Grüße Gaby

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    also ich habe mich dann jetzt wieder für die Pragmatik entschieden, nicht weil ich euch meine Organzasäckchen nicht gönne sondern weil ich klare Beutelchen auch einfach praktischer finde.
    Ich nehme das Paket nachher mit zur Post, kann aber die Sendungsnummer erst morgen posten, weil ich über Nacht weg bin.
    Ich wünsche euch allen noch einen schönen Samstag!

    Ganz liebe Grüße,
    Dany

    AntwortenLöschen
  7. Huhu,

    mir wäre es egal, ob Praktisch oder schöne Verpackung. Das Schmuckstück, das darin ist, zählt ja.
    Ui, nun bin ich ja dran, ich freu mich schon so auf das Paket!!!!

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Dany,
    das freut mich sehr das meine Schildi bei Dir bleiben darf ;.)))

    Schön verpackt ist meiner Meinung nach immer sehr ansprechend, aber in einem Wanderpaket darf es auch gerne nicht so aufwendig verpackt werden da man sich das gute Stück ja doch erst mal richtig anschauen mag!

    Aber generell ist eine liebevolle Verpackung sehr schön finde ich, nur schade wenn diese durch das viele auf- und zumachen dann vieleicht schnell nicht mehr so wirklich schön aussieht, der Inhalt zählt ja aber

    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe schöne Verpackungen. Aber ich denke, dass bei Wanderpaketen schlichte durchsichtige Verpackungen die bessere Wahl sind. Immerhin wird sie öfters aufgemacht und leidet darunter. Und große Schachteln oder ähnliches nimmt leider viel Platz im Paket weg.

    Lieben Gruß, Katrin

    AntwortenLöschen