Freitag, 7. Mai 2010

Spannend!

Ich werde immer aufgeregter, wenn ich die schönen Sachen hier sehe! Ich freue mich riesig auf das Paket.

Coco, gibt es einen speziellen Anlass für die Änderung der Regeln? Oder eine reine 'Vorsichtsmaßnahme'?

Ich frage, weil ich am Überlegen bin, ein Wanderpaket ins Leben zu rufen - und mir Gedanken über die Regeln mache (wieviel an Regeln ist nötig - oder kann man es eh' nicht verhindern, dass die Pakete mit der Zeit geplündert werden?).

Kommentare:

  1. Gute Frage. Die geistert mir auch schon die ganze Zeit im Kopf rum.
    @ Fangewieder an , was hast Du denn für eine Idee/Wanderpaket ?

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  2. Hm, noch nicht so richtig ausgereift die Idee - mir schwebt etwas vor, das Freude machen soll. Ein schönes Wanderpakte verschönert die Tage sehr, finde ich. Ein eher weitgefasstes Motto - so im Sinne von: Ein Paket voll 'Sonne im Herzen'.

    Aber ich hadere doch einfach mit der Qualität. In allen Foren, in denen ich unterwegs bin und es Wanderpakete gibt, sind diese oft nach wenigen Monaten runtergewirtschaftet. Und ich denke, mir würde die Zeit und Lust daran fehlen, ein Paket so engmaschig zu überwachen und mir beispielsweise Fotos von den reingelegten und entnommenen Sachen geben zu lassen. Daher meine Nachfrage an Coco (unser Paket läuft ja erst seit sehr kurzer Zeit).

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Ursula,

    ich ändere ja immer mal wieder die Regeln. ;o)
    Das liegt zum einen daran das es mein erstes WP ist was ich ins Leben gerufen habe, zum anderen schaue ich mir auch die eine oder andere Regel von anderen WP ab.
    Die letzte Regeländerung hat aber auch ein bisschen was mit Vorsicht zu tun.
    Denn ich habe Angst das die Sahnestücke ratz fatz raus sind, und bis die nächsten Schätzchen ins WP wandern, einige Teilnehmer nichts finden was ihnen gefällt.
    Manchmal muß auch erst etwas anlaufen um dann zu sehen ob es funktioniert oder nicht.
    Und da hier schon einige nicht so das richtige gefunden haben, teilweise sogar nur eine Sache getauscht wurde, bin ich hellhörig geworden.
    Liegt es an der Qualität der Schmucksachen, oder war nicht genug vorbereitet, oder ist es nur einfach nicht nach eurem Geschmack???
    Ich weiß es nicht.
    Daher führe ich jetzt eine Liste der Rein und Raussachen von hier aus mit, und somit habe ich einen Überblick was noch drin ist, und was wir vielleicht ein bisschen großzügiger vorbereiten sollten.

    Mein Ziel war es ein hochwertiges Schmuckpaket durch Deutschland wandern zu lassen, in dem jeder der es bekommt große Augen macht un dmit Freude etwas heraus nimmt und dementsprechend wieder auffüllt.
    Wie ihr euch alle denken könnt, gibt es in diesem Paket Dinge die besonders beliebt sind und dann wieder andere Teile, die möglichweise niemand haben möchte.
    Stellt euch vor, das genau diejenige die vor euch dran ist, die letzte Glasperlenkette, das letzte Silberarmband und die letzten Perlenohrringe raus nimmt. Und, da sie selber genau diese Techniken nicht kann, was ja auch der grund ist warum sie diese wohl ertauschen mlchte, legt Schmuckstücke ins Paket von denen eh schon genug vorhanden ist. Dann verspreche ich euch - gibt es hier ganz bestimmt enttäuschte Teilnehmer, und das will ich nicht.
    Jeder möchte doch nur etwas ertauschen was ihm auch wirklich gefällt, und sollte es so sein, das hier alle denselben Geschmack haben - haben wir ein Problem!!!!! ;o)

    Ich hoffe es nicht, und wünsche mir, das ihr alle wunderschönen Schmuck findet, der euch voll und ganz zusagt, und nicht nur die zweite Wahl ist und ihr im tiefsten eures Herzens unzufrieden seit.
    das möchte ich nicht.
    Dafür habe ich zuviel Herzblut in diese Idee gesteckt.

    Ich hoffe du/ihr kannst das verstehen, das ich dementsprechend hin und wieder die Regeln an die Situationen hingehend, anpasse.

    Wer das natürlich nicht möchte, oder nicht damit einverstanden ist, kann jederzeit aussteigen, hier ist ja niemand eine Verpflichtung eingegangen.

    Es soll ja Spaß machen und Freude bringen!!!!

    Daher nehme ich auch diese zeitaufwendige Prozedur auf mich, das alles etwas engmaschiger zu kontrollieren.

    LG Coco

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die Info , Coco.

    Ich denke ich werde immer solche Dinge in das Wanderpaket legen , die ich selber haben wollen würde.
    Denn sollte es mal vorkommen , das sich keiner findet dem es gefällt , hätte ich auch kein Problem es selbst zu behalten.
    Und da es mein erstes Wanderpaket ist , freue ich mich riesig auf den Inhalt.

    Also Mädels macht mal hinne , ich bin doch soooo ungeduldig.

    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Hm, das, was Du beschreibst, waren ein bisschen meine Bedenken...

    Die Perlendreherinnen können natürlich auch alle Fädeln - und wenn sie dann nicht unbedingt auf Swarovskis-Glitzer oder Gehäkeltes oder Gefilztes stehen, dann sind sie wahrscheinlich sehr schnell enttäuscht über das, was drin ist. Denn aus gekauften Perlen etwas Fädeln, das können sie ja auch selber machen.

    Nun ja, wir werden sehen, wie es sich entwickelt!

    AntwortenLöschen
  6. Weil ich ja Eine von denen bin, die nicht so viel entnommen hat, will ich mal meinen Senf dazu geben.
    In meinem Fall war es tatsächlich so, dass ich wenig gefunden hab, was ich nicht selber mache.
    Ich hatte auf gefädelte Perlen oder Anhänger gehofft, und Filzsachen, oder auch genähtes hätte mich sehr gereizt. Aber leider war es gar nichtmehr drin, oder bei den wenigen Sachen, die drin waren stimmte die Farbe halt nicht.
    Sicherlich ist es für uns schwieriger, aber es geht ja auch um den Spaß an der Aktion.
    Wenn wir Alle bemüht sind und unser Bestes geben- ordentlich arbeiten, etwas darauf achten Dinge hinein zulegen, die noch nicht so oft drin sind und nicht unsere Ladenhüter ins Paket legen, dann lässt sich das Paket bestimmt erhalten.
    Mit den Paketen ist es schon mal so, dass man kaum was findet. dafür sahn ich bei der nächsten Runde bestimmt doll ab :o)
    Viele Grüße Heike.

    AntwortenLöschen